Clinical Trial Service

„Besondere Arzneimittel erfordern eine besondere Behandlung“

Die Einhaltung von GMP-Bestimmungen ist nicht nur eine rechtliche Voraussetzung, sondern auch ein wichtiger Sicherheitsfaktor für Probanden, Prüfärzte und Auftraggeber.

Das richtige Verpackungsdesign, die korrekte Konfektionierung und die termingerechte Bereitstellung der klinischen Prüfmuster tragen wesentlich zum Erfolg einer klinischen Studie bei.

Unsere Erfahrung auf dem Gebiet der Herstellung klinischer Studienmedikation macht uns zu einem verlässlichen und kompetenten Partner für Ihre spezifischen Anforderungen.
Die entsprechende GMP-Zertifizierung, unsere technische Infrastruktur und unser geschultes Personal ermöglichen die Konfektionierung Ihrer Studienmedikation für die klinischen Phasen
I – IV.

Die Sekundärverpackung der klinischen Prüfmuster wird manuell durchgeführt. Das permanent eingehaltene Vieraugenprinzip und regelmäßige In-Prozess-Kontrollen dieser „handverlesenen“ Prüfmuster garantieren höchste Sicherheit und Qualität.
Die flexible und rasche Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen im Einklang mit den aktuellen GMP - Richtlinien sehen wir als besondere Herausforderung an und stehen Ihnen gerne als Partner in Fragen der Konfektionierung von klinischen Prüfmustern zur Verfügung.

Kontakt
Frau DI Dr. Helena Salapovic, h.salapovic ät mono.co.at    Tel: +43-(0)1-330 0671-15
Frau Dr. Michaela Freiler, m.freiler ät mono.co.at    Tel: +43-(0)1-330 0671-61